Links überspringen

Geschichte

Eine Geschichte über die Leidenschaft des Spielens mit Feuer und Wasser!

Wie alles begann…

Martin zog es schon immer in die Ferne, im Alter von 26 Jahren verwirklichte er seinen Traum vom Auswandern und erwarb ein 100 Jahre altes Haus in Schweden. Dort bemerkte Martin die landestypischen und häufig vorkommenden Badefässer und baute kurzerhand – als gelernter Dachspengler aus seinem Lieblingsmetall Edelstahl – ein erstes Fass für sich.

In der neuen schwedischen Heimat macht der Weltenbummler eine für ihn völlig unerwartete Erfahrung: Die 2.000 Kilometer zwischen seinem neuen Wohnort und seiner Heimat machten ihm schwer zu schaffen. Schmerzlich vermisste er seine sozialen Kontakte, was ihn in eine persönliche Krise führte, die schlussendlich zu seiner Rückkehr nach Tirol führte. Wieder zu Hause angekommen, stellte er sich seiner Depression und begann eine Gesprächstherapie. Parallel dazu ging er immer wieder auf Reisen – um zu reflektieren sowie ein neues Lebensziel zu definieren.

2019 setzte er seinen neuen Traum um und machte sich mit dem Bau und Vertrieb von den Feuerwasser Fässern selbstständig. Das Geschäft lief gut an, allerdings blieb dadurch für das eigene Wellnessen mit Freundin Sophie nur wenig Zeit und so entwickelte Martin kurzerhand ein neues Produkt, das genau auf ihn und seinen Lebensstil maßgeschneidert ist: die Feuerwasser Wanne, welche mit deutlich weniger Wasser rascher eingeheizt und so darin schneller und unkomplizierter entspannt werden kann. Mit Sicherheit ist das nicht die letzte Innovation im Wellnessbereich von Martin gewesen.

…aus Eins wurde Zwei

Seit Anfang 2020 wird Martin von seiner Freundin Sophie im Büro, beim Marketing und in der Kundenbetreuung unterstützt. Gemeinsam ist das Projekt Feuerwasser gut zu meistern, es bereitet dem Paar neben Herausforderungen und großem Lernzuwachs auch viel Freude!

Jetzt Fass, Wanne oder Tasse bestellen