Links überspringen

Geschichte

Eine Geschichte über die Leidenschaft des Spielens mit Feuer und Wasser

Wie alles begann…

… es waren einmal zwei Jungen, die aufbrachen, um dem Inn mit einen Paddelboot flussabwärts zu folgen. Sie wollten die Welt sehen und ihre Autonomie erleben! Nach vielen Abenteuern und schönen Tagen zogen Wolken auf und es begann zu regnen. Die Luft kühlte immer mehr ab und sie sehnten sich zusehends nach Wärme und Geborgenheit. Doch es regnete unablässig weiter und der Fluss stieg zu einem braunen, reißenden Strom an, sodass sie ihr Boot am Ufer zurücklassen mussten. Die Kälte war bis in den letzten Knochen vorgedrungen, als sie in den anliegenden Wald gingen, um nach trockenem Holz und einem geeigneten Platz zu suchen, wo sie geschützt die Regentage verbringen konnten. Die zwei Abenteurer hatten Glück! Inmitten eines unberührten Laubwäldchens fanden sie eine alte Jagdhütte, vor der ein großer Stapel Holz aufgeschichtet war. Nachdem sie sich notdürftig am Lagerfeuer aufgewärmt hatten, kam ihnen eine wunderbare Idee: Sie erkundeten ihre Umgebung, auf der Suche nach brauchbaren Gegenständen – und fanden eine alte Abdeckplane sowie Eisenprofile. Der eine Junge begann ein knietiefes Loch zu graben und legte es mit der Plane aus, der andere machte daraufhin ein Feuer daneben und legte die neu gefundenen Eisen so darüber, dass das Wasser, welches sie darauf gossen, sich erwärmte und die Plane füllte. ​

Endlich konnten sie ihre durchfrorenen Füße in die wohltuende Wärme tauchen und tief entspannt die kommenden Tage genießen. Bei diesem Abenteuer entstand nicht nur ein warmes Fußbad. Nein, hier wurde auch die Leidenschaft zur Arbeit mit Feuer und Wasser geweckt, die heute der Grundstein unserer Badefässer ist.

Jetzt Fass oder Wanne bestellen